Gut so: Ständeratskommission erteilt «No-Billag» eine deutliche Abfuhr

Die Medienverbände SSM, syndicom und impressum sind sehr erleichtert über den eindeutigen Entscheid der KVF-S. Die Kommission betont nicht nur, dass die Gebühren für die Existenz der SRG unverzichtbar sind, sondern erinnert daran, dass auch die Existenz von Lokalradios und Lokalfernsehsendern von diesen abhängt. Die Vielfalt der schweizerischen Medienlandschaft und damit die freie Meinungsbildung in der demokratischen Gesellschaft sind durch die Initiative ganz grundlegend bedroht.

Medienmitteilung der KVF-S vom 21.02.2017

 

 

 Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.