Im Q-Club am 8. Mai: „Der Fall Jegge und die Fairness“

 

 

 

Es diskutieren:

  • Rainer Stadler, Medienredaktor NZZ
  • Lis Borner, Chefredaktorin Radio SRF
  • Tristan Brenn, Chefredaktor Fernsehen SRF
  • Gabriella Baumann-von Arx, Verlegerin „Jürg Jegges dunkle Seiten“
  • Hugo Stamm, Journalist, Autor

Moderation: Hannes Britschgi

Montag 8. Mai, 18.30 Uhr in Zürich, Ringier Pressehaus, Dufourstrasse 23

Veranstalter: Verein Qualität im Journalismus

Alle willkommen, öffentliche Veranstaltung, keine Voranmeldung nötig. Vor dem Q-Club findet um 18 Uhr die GV des Vereins „Qualität im Journalismus“ statt. Auch dazu sind Sie herzlich eingeladen.

 

 

 Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

FacebookTwitter
Menü

Weitere Sprachen

Rumantsch

English 

Publikationen

Edito
 Medienmagazin

Suche