Jetzt geht es den Billag Kontrolleuren an den Kragen!

Bye bye Billag Polizei

Nach dem Maloney Beitrag nehmen wir heute mit einem Augenzwinkern die Billag und ihre Kontrolleure ins Visier. Bei einem JA zum neuen RTVG werden die teilweise als schikanös empfundenen Kontrollen und Bussen durch die „Billag Detektive“ der Vergangenheit angehören.

Sehen Sie heute den ersten der drei Videoclips

Round 1: „Billag-police vs TV pirate“ – den Billag Kontrolleuren geht es an den Kragen“

Hier Video auf youtube anschauen

 

Vorschau für Dienstag, 26. Mai 2015, 10.00 Uhr

Hören Sie den RTVG-Rap von Snook.

Vorschau für Donnerstag, den 28. Mai, 10.00 Uhr

Sehen Sie die Videoclips: Round 2 + 3 „Die Jagd geht weiter“

 

Für ein Ja zum RTVG mit Anstand, Witz und Humor!

Für alle, die den Videoclip „billag police vs tv pirate“ liken, teilen, posten etc. möchten, hier ein paar Textvorschläge. Folgende # und @ sollten in den Tweets verwendet werden: #RTVG, @syndicat, @rtvgja

  • Wer künftig weniger Gebühren zahlen will, muss JA zum RTVG sagen.
  • Die Gebühren für jede Bürgerin und jeden Bürger sinken um ca. 60 Franken.
  • Weniger ist mehr – JA zum RTVG.
  • Bei einem Ja zum RTVG gibt es keine Billag-Kontrolleure mehr.
  • Wer gegen zu hohe Gebühren wettert, muss Ja zum RTVG sagen.
  • Auch private Lokalradios und TV Anbieter vom neuen RTGV profitieren.
  • Schluss mit Lügen: es geht auch mit Humor und Anstand.
  • Bye bye Billag-Polizei.

 
Weitere Informationen zum RTVG auf unserer Homepage.

 

 

 Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

FacebookTwitter
Menü

Weitere Sprachen

Rumantsch

English 

Publikationen

Edito
 Medienmagazin

Suche