Lohnmassnahmen 2013: SRG-Vorschlag ist eine Provokation

Die SRG hat folgendes Angebot gemacht: für individuelle Lohnanpassungen bei den 77.5% aller GAV-Mitarbeitenden, die ihren Richtlohn noch nicht erreicht haben, will sie durchschnittlich ca. 0.8% GAV-Lohnsumme zur Verfügung gestellt werden (UE-Bandbreite 0.3% – 1.3%). Das sind 3.6 Millionen – diese Summe entspricht dem Lohn, den 20 Kader im Jahr beziehen. 22.5% aller GAV-Mitarbeitenden würden keinen zusätzlichen Franken erhalten, auch viele Entwickler-/innen gingen leer aus.

Dieses Angebot ist eine Provokation!

Die SRG wies 2006 – 2010 grössere Verluste aus. Für die Entwickler/-innen wurde trotzdem fast ein Prozent zur Verfügung gestellt (mit Ausnahme der Nullrunde 2010). Eindeutig zu wenig, um sie innert 10 Jahren auf den Richtlohn zu bringen. Aber mehr, als die SRG nun vorschlägt. Obwohl sie 2011 einen Gewinn  von 25.7 Millionen erzielt hat und auch 2012/2013 schwarze Zahlen erwartet

Der SRG-Vorschlag disqualifiziert sich noch mehr, wenn man folgendes berücksichtigt:

  • Die «generelle Reallohnerhöhung» ist in der SRG zum Fremdwort geworden, die Teuerung wurde in den letzten Jahren nicht voll ausgeglichen.
  • Der Anteil der Entwickler/-innen ist 2012 markant gestiegen: von 66.3 % auf 77.5%
  • Die SRG hat mit der Lohnkurven-Manipulation die Entwicklungspotenziale einseitig verändert, ist  aber nicht bereit, diese nun zügig einzulösen
  • Die SRG hat 2011 die Kaderzahl um 4% erhöht,, die Lohnschere zwischen Kadern und GAV-Personal hat sich in den letzten Jahren enorm vergrössert
  • Die Zunahme der krankheitsbedingten Absenzen zeigt, dass die Belastung der GAV-Mitarbeitenden stark zugenommen hat.

Die Delegierten fordern die SRG auf, ihr Angebot markant zu verbessern und echte Lohnmassnahmen für das gesamte GAV-Personal vorzuschlagen.

 

 

 Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

FacebookTwitter
Menü

Weitere Sprachen

Rumantsch

English 

Publikationen

Edito
 Medienmagazin

Suche