Medienfonds real21 – Bewerbung um Unterstützung ab sofort möglich

Ab sofort können Medienschaffende sich mit ihren Projekten beim Medienfonds real 21 um Unterstützung bewerben.

Die Berichterstattung über Entwicklungen in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Osteuropa leidet unter Kostendruck. Der Medienfonds unterstützt Journalistinnen und Journalisten aller Mediengattungen, die sich vor Ort über die Welt hinter den Schlagzeilen informieren wollen. Der Fonds leistet finanzielle Beiträge bis maximal 10‘000 CHF zur Deckung von Recherche- und Reisekosten für journalistische Beiträge in Deutschschweizer Medien. Die erste Ausschreibung des Medienfonds läuft ab sofort.

Projektanträge können ab sofort bis zum 15. November 2015 mittels Antragsformular per Mail eingereicht werden. 

Umfassende Informationen sind hier zu finden.

 

 

 Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

FacebookTwitter
Menü

Weitere Sprachen

Rumantsch

English 

Publikationen

Edito
 Medienmagazin

Suche