Medienmitteilung des SSM: Die SRG und ihre Reformpläne.

Vor 20 Jahren wurde das technische Produktionszentrum tpc aus der Unternehmenseinheit SRF ausgelagert, nun soll es wieder in die Unternehmenseinheit SRF integriert werden. Gleichzeitig soll durch eine Teilauslagerung der Generaldirektion SRG (GD) ein neues «digitales Kompetenzzentrum» bei Swiss TXT entstehen. Dabei sollen 40 Vollzeitstellen gestrichen werden. Die Gewerkschaft SSM (Schweizer Syndikat Medienschaffende) kritisiert die Hüst- und Hott-Politik der SRG-Spitze, welche auf dem Rücken des Personals ausgetragen wird.  Weiterlesen …

«Lohn. Zeit. Respekt! Frauen*streik 14. Juni 2019»

In sämtlichen Landesteilen und Kantone haben Junge und Alte – gewerkschaftlich Unorganisierte und politisch Aktive, Arbeitende und Pensionierte, Hausfrauen, Geschäftsführerinnen, Studentinnen, Mütter und Grossmütter – Kollektive gebildet, die die Aktivitäten am 14. Juni regional vorbereiten.  Weiterlesen …

Verlängerung GAV SRG bis Ende 2020: SSM-Gremien haben zugestimmt

Ende Januar haben wir euch über die Verlängerung des Gesamtarbeitsvertrages (GAV) SRG unter dem Vorbehalt der Zustimmung der SSM-internen Gremien informiert. Die entsprechenden Gremien haben ihre Zustimmung gegeben. Wir können euch darum die GAV-Verlängerung bis Ende 2020 definitiv bestätigen. Der GAV-Artikel 15 ist gestrichen und eine entsprechende Kompensationslösung ausgehandelt worden.  Weiterlesen …

Zürich: Kantonsratswahlen – GBKZ Wahlempfehlung

Faire Löhne, fortschrittliche Arbeitsbedingungen und Chancengleichheit fallen nicht vom Himmel. Nur wenn wir genug Druck machen, bewegt sich etwas. Das gilt insbesondere für Gleichstellungsfragen!
Bringen wir am 24. März 2019 endlich Bewegung in die Politik, indem wir Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter in Parlament und Regierung wählen!  Weiterlesen …

Communiqué de presse: Grâce aux solutions du personnel, la direction de la RTS n’a pas besoin de toucher à l’emploi

La part de la RTS dans le plan d’économies de 100 millions confirmé par la SSR le 9 octobre 2018 devrait s’opérer sans toucher à l’emploi. C’est ce que montre la consultation du personnel menée durant le mois de janvier 2019. Les propositions du personnel concernent des économies substantielles dans le domaine des infrastructures, des nouvelles recettes et des gains de productivité grâce à une organisation moins verticale, sans surcharge pour les équipes de travail.  Weiterlesen …

Medienmitteilung: Veröffentlichung des UNO Zwischenberichtes zu den dringendsten Fragen in Bezug auf die Situation der Frauen* in der Schweiz.

Der Zwischenbericht der Schweiz mag gewisse positive Zeichen setzen, ist aber alles andere als mutig und zukunftsweisend: Arbeitsgruppen, Roadmap und Kantönligeist obsiegen. Der Ausschuss der UNO-Frauenrechtskonvention CEDAW empfiehlt der Schweiz, was zivilgesellschaftliche Organisationen schon seit vielen Jahren fordern: Die Entwicklung einer nationalen Gleichstellungsstrategie und eines Aktionsplans.  Weiterlesen …

Verlängerung GAV SRG bis Ende 2020 und Kompensationslösung für die Streichung „Gebührenübernahme“ im GAV SRG & GAV tpc

Im Dezember 2018 hat das SSM über die Situation zwischen dem SSM und der SRG bezüglich der Verlängerung des Gesamtarbeitsvertrages SRG informiert. Unter dem Vorbehalt der Zustimmung der SSM-internen Gremien wurde nun eine Kompensationslösung für die Streichung von Art. 15 (Gebührenübernahme) gefunden und der GAV SRG wird bis Ende 2020 verlängert.  Weiterlesen …

FacebookTwitter
Menü

Weitere Sprachen

Rumantsch

English 

Publikationen

Edito
 Medienmagazin

Suche