Medienmitteilung: Der geplante Abbau bei Keystone-SDA mobilisiert das Personal

Bei den Wechseln in der Chefredaktion der Nachrichtenagentur Keystone-SDA wurde die Belegschaft nicht wie im Redaktionsstatut vorgesehen miteinbezogen. Auch beim angekündigten Sparprogramm im Umfang von 800‘000 Franken im Budget 2020 wurde der Redaktion die Mitwirkung bisher verweigert. Die Belegschaft hat nun einstimmig eine Resolution an den Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung beschlossen. Die Gewerkschaften SSM, syndicom und der Berufsverband impressum unterstützen die Resolution der Belegschaft, die am 17. Oktober an einer Mitarbeitendenversammlung verabschiedet worden ist.  Weiterlesen …

Medienmitteilung: Gewerkschaftliche Kritik an der geplanten Konzessionsübertragung von Radio Planet 105 auf die Tamedia AG

Die Veranstalterkonzession von „Planet 105“ soll auf Gesuch des bisherigen Inhabers Roger Schawinski bzw. seiner Radio 1 AG an den Branchenriesen Tamedia übertragen werden. Tamedia beabsichtigt, den Sender in „20 Minuten Radio“ umzubenennen und möchte die Veranstalterkonzession bis Ende 2024 verlängern. Der Sender soll aber weiterhin durch die Radio 1 AG betrieben werden, mittels eines Dienstleistungsvertrags mit der Tamedia.
Als Interessensvertretung der Medienschaffenden lassen sich die beiden Gewerkschaften gegenüber der verschachtelten Übertragung kritisch vernehmen. Massgebende Fragen sind im Gesuch der beteiligten Unternehmen nicht beantwortet.  Weiterlesen …

SonOhr sucht Hörstücke

Bereits zum 10. Mal findet das sonOhr Radio- und Podcast-Festival in Bern statt. Für das vom 21. bis 23. Februar 2020 stattfindende Festival werden für den nationalen Wettbewerb aufwändig gestaltete Hörstücke von einer bis 60 Minuten Länge gesucht.  Weiterlesen …

Suisseculture feiert 30-Jahre-Jubiläum

Suisseculture, der Dachverband der Organisationen der professionellen Kultur- und Medienschaffenden der Schweiz (das SSM ist seit vielen Jahren Mitglied) und der schweizerischen Urhebergesellschaften, feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. In diesem Rahmen führt er drei kulturpolitische Veranstaltungen in drei verschiedenen Landesteilen durch.  Weiterlesen …

Medienmitteilung des SSM: „Vielfalt statt Konzentration“ – SRG soll die Chance ergreifen und eine Lösung suchen

In einer anderthalbstündigen Debatte hat der Ständerat die parlamentarische Initiative Vonlanthen «Vielfalt statt Konzentration» diskutiert. Zufrieden nimmt das Schweizer Syndikat Medienschaffender SSM zur Kenntnis, dass sich der Ständerat so intensiv mit den Zentralisierungsplänen der SRG befasst hat. Der Initiant hat den Vorstoss zurückgezogen, damit die SRG ihren Entscheid nochmals überdenkt. Das SSM fordert die SRG dazu auf, endlich nach einem Kompromiss zu suchen. Dass die Hälfte der Votanten für die parlamentarische Initiative war, sollte ihr zu denken geben.  Weiterlesen …

No women, no news – Medienfrauen* vereinigt euch!

Die Frauen der Medienbranche und aller grosser Schweizer Medienhäuser haben sich im Vorfeld des Frauenstreik zusammengetan und einen Forderungskatalog publiziert. Auch die Frauen der SRG, der privaten elektronischen Medien und Freischaffende sind dabei – unterzeichne auch du den Forderungskatalog.  Weiterlesen …

FacebookTwitter
Menü

Weitere Sprachen

Rumantsch

English 

Publikationen

Edito
 Medienmagazin

Suche