SonOhr sucht Hörstücke

Bereits zum 10. Mal findet das sonOhr Radio- und Podcast-Festival in Bern statt. Für das vom 21. bis 23. Februar 2020 stattfindende Festival werden für den nationalen Wettbewerb aufwändig gestaltete Hörstücke von einer bis 60 Minuten Länge gesucht.  Weiterlesen …

Suisseculture feiert 30-Jahre-Jubiläum

Suisseculture, der Dachverband der Organisationen der professionellen Kultur- und Medienschaffenden der Schweiz (das SSM ist seit vielen Jahren Mitglied) und der schweizerischen Urhebergesellschaften, feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. In diesem Rahmen führt er drei kulturpolitische Veranstaltungen in drei verschiedenen Landesteilen durch.  Weiterlesen …

Medienmitteilung des SSM: „Vielfalt statt Konzentration“ – SRG soll die Chance ergreifen und eine Lösung suchen

In einer anderthalbstündigen Debatte hat der Ständerat die parlamentarische Initiative Vonlanthen «Vielfalt statt Konzentration» diskutiert. Zufrieden nimmt das Schweizer Syndikat Medienschaffender SSM zur Kenntnis, dass sich der Ständerat so intensiv mit den Zentralisierungsplänen der SRG befasst hat. Der Initiant hat den Vorstoss zurückgezogen, damit die SRG ihren Entscheid nochmals überdenkt. Das SSM fordert die SRG dazu auf, endlich nach einem Kompromiss zu suchen. Dass die Hälfte der Votanten für die parlamentarische Initiative war, sollte ihr zu denken geben.  Weiterlesen …

No women, no news – Medienfrauen* vereinigt euch!

Die Frauen der Medienbranche und aller grosser Schweizer Medienhäuser haben sich im Vorfeld des Frauenstreik zusammengetan und einen Forderungskatalog publiziert. Auch die Frauen der SRG, der privaten elektronischen Medien und Freischaffende sind dabei – unterzeichne auch du den Forderungskatalog.  Weiterlesen …

3. Mai 2019: Internationaler Tag der Pressefreiheit

Anlässlich des 3. Mai, des Internationalen Tags der Pressefreiheit, fordern ROG Schweiz, impressum, SSM und syndicom den Bundesrat auf – insbesondere Bundespräsident Ueli Maurer sowie Ignazio Cassis, Leiter des Departements auswärtige Angelegenheiten (EDA) –, sich bei allen Kontakten, Missionen und Auslandreisen klar und aktiv für Informationsfreiheit sowie die Sicherheit und Unversehrtheit von Journalistinnen und Journalisten einzusetzen.  Weiterlesen …

FacebookTwitter
Menü

Weitere Sprachen

Rumantsch

English 

Publikationen

Edito
 Medienmagazin

Suche