Solidaritätsschreiben an die Angestellten der SDA

An die Angestellten der Schweizerischen Depeschenagentur

Das Schweizer Syndikat Medienschaffender SSM unterstützt die Angestellten der Schweizerischen Depeschenagentur SDA in ihrem Streik

Das Schweizer Syndikat Medienschaffender (SSM) übermittelt allen betroffenen Mitarbeitenden seine volle Solidarität in ihrem Streik.

Die Direktion und der Verwaltungsrat der SDA stellt auf stur und wollte die konstruktiven Beiträge der betroffenen Mitarbeiten nicht weiter prüfen. Daher ist der Schritt zum Streik nur verständlich, gerechtfertigt und richtig.

Heute wird in der Medienlandschaft Schweiz ein wenig Geschichte geschrieben. Haben doch heute morgen die Verbände und Gewerkschaften aller Medienschaffenden eine Medienkonferenz gegen die No-Billag-Initiative abgehalten. Das SSM hat dabei den Fokus auf den Verlust der Arbeitsplätze fokussiert. Ihr durchlebt genau dies und zeigt mit eurem Streik auf, dass man sich wehren soll.

Gratulation dazu.

Wir laden euch ganz herzlich ein, heute Abend um 18h00 an der Kundgebung gegen das Lichterlöschen auf dem Bundesplatz in Bern, zu erscheinen und dort am offenen Mikrofon das Wort zu ergreifen, und euren Kampf kurz zu erläutern.

Das SSM unterstützt euch bei allen Forderungen und steht euch in eurem Kampf bei.

Zürich, 30. Januar 2018

 

 

 Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

FacebookTwitter
Menü

Weitere Sprachen

Rumantsch

English 

Publikationen

Edito
 Medienmagazin

Suche